Moxonleine & Retrieverleine – praktisch für Training und Co.

Artikel 1 bis 64 von 113 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2

Artikel 1 bis 64 von 113 gesamt

pro Seite

Seite:
  1. 1
  2. 2

Die richtige Moxonleine für deinen Hund

Hier findest Du Moxonleinen und Retrieverleinen in verschiedenen Farben, Längen, mit und ohne Zugbegrenzung sowie in verschiedenen Dicken, wie z.B. 4, 6, 9 oder 13 mm, für deinen Hund. Wir führen u.a. die Freestyle Retrieverleinen von Hunter sowie Moxonleinen von Mystique und von Wolters Cat&Dog, die Everest und die K2. Du findest für deinen Hund bei uns ebenso Moxonleinen aus Leder. Mit Moxonleinen funktioniert das An- und Ableinen sehr schnell, da Moxonleinen Hundeleine und Halsband in einem sind. Das Prinzip der Moxonleine ist dem des Lassos sehr ähnlich. Aus der Schnur der Moxonleine entsteht eine Schlaufe für den Kopf Deines Hundes und der Rest stellt die eigentliche Hundeleine dar. Möchtest Du Deinen Hund ableinen, so nimmst Du ihm nur die Schlaufe vom Kopf runter und steckst die Leine in Deine Tasche, während dein Hund seine Freiheit genießt. Da Moxonleinen meistens nicht sehr schwer und groß sind, eignen sie sich prima für’s Hundetraining oder Spaziergänge, bei denen Du Deinen Hund schnell ab- und anleinen möchtest. Die Leinen nehmen wenig Platz weg und sind dadurch einfach praktisch.

Verwendung von Moxonleinen: Die Leine für Retriever

Häufig werden Moxonleinen beim Dummytraining oder Jagdtraining mit Retrievern verwendet, weshalb man die Leinen auch Retrieverleine oder Field Trial Leine nennt (ein Field Trial ist eine Jagdprüfung für Retriever). Moxonleinen gibt es aus Nylon- bzw. Reepschnur oder auch Leder. Je nach Geschmack kannst Du also entweder eine Leine aus Leder oder eine Leine aus Reepschnur bei uns kaufen.

Leinen für Retriever in vielen Variationen

Die Moxonleinen aus Leder gibt es in verschiedenen Farben, wie zum Beispiel schwarz oder natur. Moxonleinen aus Reepschnur hingegen gibt es in fast allen Farben, so wie Hunde ;). So kannst Du für deinen Hund zum Beispiel eine Moxonleine in pink, lila oder rot, aber auch eine Moxonleine in braun, beige oder blau bei uns finden. Besonders beliebt sind auch zweifarbige Moxonleinen, wie zum Beispiel die Moxonleine in türkis-orange oder rot-schwarz. Dein Hund fällt auf mit einer Moxonleine in Neonfarben, wie zum Beispiel neongrün.

Folgendes solltest du bei Moxonleinen bzw. Retrieverleinen beachten

Was ist noch beim Kauf einer Moxonleine zu beachten? Wie Du sehen wirst gibt es die Leinen in verschiedenen Längen. Bei uns findest Du zum Beispiel Moxonleinen von Mystique, die 130 oder 150 cm lang sind. Am beliebtesten für’s „Bei-Fuß-Gehen“ sind Moxonleinen in einer Länge von 130 cm. Diese gibt es ebenfalls in verschiedenen Dicken, von 4 mm bis 6 mm, mit und ohne Zugbegrenzung. Dickere Leinen für Retriever gibt es von Wolters Cat&Dog. Diese Leinen sind 9 mm oder 13 mm dick und enthalten immer eine Zugbegrenzung. Die Moxonleinen Everest reflektieren dank eines eingearbeiteten reflektierenden Bandes sogar und schützen Euch in der Dunkelheit. Die Moxonleinen Everest sind in verschiedenen Farben erhältlich, so dass für jeden Geschmack eine Leine für deinen Hund dabei ist. Die Moxonleinen K2 gibt es ebenfalls in zwei Dicken. Die Leinen sind einfarbig und mit Zugbegrenzung, erhältlich in rot, schwarz, braun, grau und lila. Doch auch die Retrieverleine Freestyle von Hunter gibt es in verschiedenen Farben, Längen und Dicken. Die Retrieverleinen Freestyle von Hunter sind ebenfalls sehr beliebte Leinen und sehen sehr schick und edel aus.

Übrigens kannst du dir bei Lotte & Anna auch ein schickes Halsband für deinen Hund aussuchen, das auch zur Leine passt!

5 Sterne von 71 Kunden!